FC Kärnten-Spitze traf Prohaska

21. Februar 2002, 19:57
1 Posting

Mangager und Präsident wollten den Ex-Teamchef näher kennenlernen

Wien - Nun fand auch ein Informationsgespräch zwischen Herbert Prohaska und dem Präsidenten des FC Kärnten, Jörg Haider, statt. "Er wollte mich halt besser kennenlernen, ein Bild von mir, meinen sportlichen Ideen, Vorstellungen und Wünschen bekommen", sagte der Ex-ÖFB-Teamchef, der im Sommer bei den Klagenfurtern Nachfolger des zur Wiener Austria wechselnden Walter Schachner wird. Dem Gespräch im Rahmen der Krone-Gala im Wiener Gasometer am Mittwochabend wohnte auch Kärnten-Manager Günter Hafner bei.

Vertragsabschluss in Sicht

"Es sieht so aus, dass wir das Ganze schon bald zum Abschluss bringen", meinte Prohaska, der am Samstag die in der Südstadt bei Admira Wacker gastierenden Kärntner wieder treffen wird. Vor der Unterzeichnung des für zwei Jahre geplantes Vertrages ist noch die Frage des Co-Trainers und der Wohnung ("Meine Frau und ich müssen uns wohlfühlen") offen. Prohaska möchte den derzeitigen Simmering-Coach Andi Ogris mitnehmen, will aber nicht, dass der derzeitige Co Robert Trappitsch seinen Job verliert. (APA)

Share if you care.