Agent Mulder taucht wieder auf

21. Februar 2002, 18:11
posten

David Duchovny noch einmal bei "Akte X"

Ein Jahr lang hat FBI-Agentin Scully (Gillian Anderson) nach ihrem verschwundenen Partner gesucht. Jetzt taucht Agent Mulder im amerikanischen Fernsehen wieder auf. Mulder-Darsteller David Duchovny konnte für die letzte Folge der zur Zeit beim Sender Fox laufenden Staffel des Sci-Fi-Serie "Akte X" verpflichtet werden. Mehr wollte der Sender am Donnerstag noch nicht zum Inhalt verraten.

Regie für eine Folge

Am 19. Mai werde Duchovny laut Fox für eine "Akte X"-Folge die Regie übernehmen. Sie beruhe auf einer Story-Idee, die Duchovny zusammen mit Drehbuchautor Chris Carter und Produzent Frank Spotnitz entwickelt habe.

Der Schauspieler war im vergangenen Jahr ausgestiegen, weil er sich anderen Filmprojekten widmen wollte. Zudem hatte es nach Presseberichten auch Unstimmigkeiten über Gagenforderungen gegeben. An die Stelle Mulders trat der Agent Dogget, der von Robert Patrick gespielt wird. In Deutschland läuft die Serie beim Sender ProSieben. (APA/dpa)

Share if you care.