Erstes "Jürgen Scholz Scholarship for Creative Excellence" vergeben

21. Februar 2002, 16:45
posten

An Studenten in London, Kiew und Hamburg

Die GewinnerInnen des "Jürgen Scholz Scholarship for Creative Excellence" stehen fest. Der erste Preis geht an Aviva Leeman, 27, vom Londoner Royal College of Art. Den zweiten Platz teilen sich Ekaterina Grishko, 21, (National Technical University of Ukraine) und Christoph Faulhaber, 29, (Hochschule für bildende Künste, Hamburg).

Um das erste Scholarship der Scholz & Friends AG, benannt nach dem Agentur-Gründer, bewarben sich Nachwuchskreative aus Deutschland, England, Spanien, Polen, Tschechien, Ungarn, Slovenien und der Ukraine. Die Agentur hat das "Jürgen Scholz Scholarship for Creative Excellence" im Vorjahr anlässlich ihres 20. Jahrestags gestiftet. (red)

Die Ausschreibungen für das zweite Jürgen Scholz Scholarship for Creative Excellence laufen ab sofort.

Link

www.s-f.com

Share if you care.