Fotos von Terrorzielen bei Hilfsorganisation in Bosnien entdeckt

21. Februar 2002, 16:13
1 Posting

Standorte von US-Regierungsgebäuden markiert

Sarajewo - Bei der Durchsuchung des Büros einer saudischen Hilfsorganisation in Sarajewo sind Hinweise auf mögliche terroristische Aktivitäten gefunden worden, wie ein Sprecher der US-Regierung am Donnerstag bekannt gab. Die Durchsuchungsaktion, durchgeführt von NATO-Ermittlern, fand bereits im Oktober vergangenen Jahres statt. In dem Büro seien Dateien mit Fotografien von Zielen bisheriger Terroranschläge und Stadtpläne von Washington entdeckt worden, auf denen die Standorte von Regierungsgebäuden markiert gewesen seien, sagte der Sprecher der Nachrichtenagentur AP.

Auf den Fotos seien unter anderem das World Trade Center, das Pentagon und die US-Botschaften in Kenia und Tansania abgebildet gewesen. Außerdem sei ein Computerprogramm gefunden worden, das den Einsatz von Flugzeugen zum Versprühen von Pestiziden beschrieben habe. Auch Material zur Herstellung von gefälschten Kreditkarten und Ausweisen des US-Außenministeriums sei sichergestellt worden. Ein ranghoher Mitarbeiter der bosnischen Regierung bestätigte die Angaben. Die Hilfsorganisation hat wiederholt den Vorwurf zurückgewiesen, sie habe Verbindungen zu mutmaßlichen Terroristen.(APA/AP)

Share if you care.