US-Mobilfunkanbieter Nextel mit hohen Verlusten

21. Februar 2002, 15:50
posten

2001 Minus von 612 Millionen Dollar verbucht

Die amerikanische Mobilfunkfirma Nextel Communications Inc. hat im Jahr 2001 und im Schlussquartal hohe Verluste verbucht. Die Gesellschaft wies für das Gesamtjahr ein Minus von 612 Mill. Dollar (700 Mill. Euro/9,63 Mrd. S) aus verglichen mit einem Verlust von 471 Mill. Dollar im Vorjahr.

Jahresumsatz um 30 Prozent gestiegen

Der Jahresumsatz der in Reston (Virginia) ansässigen Gesellschaft stieg um 30 Prozent auf sieben Mrd. Dollar und die Zahl der Nextel-Kunden um 1,99 Mill. auf 8,7 Millionen. Nextel will im laufenden Jahr die Kundenzahl auf 10,7 Millionen erhöhen. Die langfristigen Schulden der Gesellschaft haben sich im Berichtsjahr auf 13,9 (11,3) Mrd. Dollar erhöht.

Der Nextel-Verlust stieg im vierten Quartal 2001 stark auf 127 (Vorjahresvergleichszeit: 42) Mill. Dollar an. Nextel setzte 1,9 (1,5) Mrd. Dollar um.(APA/dpa)

Share if you care.