Mobilcom: Streit mit France Telecom eskaliert

21. Februar 2002, 15:41
posten
Büdelsdorf - Der Streit um den schleswig-holsteinischen Telefonkonzern MobilCom ist am Donnerstag eskaliert. Nach Mitteilungen des Großaktionärs France Telecom gibt es "fundamentale" Unterschiede zwischen den Partnern bei der Frage, wieviel Geld France Télécom in die MobilCom stecken soll. Die Gespräche darüber seien bis auf weiteres ausgesetzt. Der Streit zwischen den Partnern war in den vergangenen Tagen eskaliert. Grund waren Presseberichte, wonach France Télécom noch in diesem Jahr die Kontrolle über MobilCom übernehmen wolle, das Unternehmen mit seiner eigenen Mobilfunktochter Orange verschmelzen und Schmid aus dem Amt jagen wolle. Die MobilCom-Aktie gab weiter zweistellig nach. (APA)
Share if you care.