Sondermarken mit Pippi Langstrumpf

22. Februar 2002, 16:01
posten

Posthume Ehrung Astrid Lindgrens durch die schwedische Post

Stockholm - Die schwedische Kinderbuchautorin Astrid Lindgren wird posthum mit einer Sammlung von Sonderbriefmarken geehrt. Wie die schwedische Post am Donnerstag ankündigte, soll am 5. März ein Heftchen mit Briefmarken herauskommen, die Bilder der im Alter von 94 Jahren verstorbenen Autorin und ihrer Buch-HeldInnen wie Pippi Langstrumpf, Karlsson auf dem Dach oder Emil zeigen. "Astrid Lindgrens literarisches Erbe für die Kinder dieser Welt ist von großer Bedeutung und hilft uns, eine bessere Welt zu schaffen", hieß es auf der Website der Post. Dies wolle die Post nun auf ihre Weise würdigen. Die Autorin war am 28. Januar im Alter von 94 Jahren verstorben.(APA)
Share if you care.