USA beginnen Aufklärungsflüge über Philippinen

21. Februar 2002, 14:58
posten

Ausspähung von Lagern der Abu-Sayyaf-Rebellen

Washington - Die USA haben im Rahmen ihres Kampfs gegen den internationalen Terrorismus Aufklärungsflüge über den Philippinen begonnen. Wie die "Washington Post" am Donnerstag berichtete, sollen die Spionageflugzeuge vor allem auf den Südphilippinen Lager der moslemischen Abu-Sayyaf-Rebellen ausspähen. Die Aufklärungsflüge zusammen mit der Entsendung von mehreren hundert US-Soldaten zeigten die wachsende Bedeutung der Philippinen für die USA bei der Bekämpfung des internationalen Terrorismus.

Die Zeitung zitierte einen hohen Beamten des US- Verteidigungsministeriums mit dem Worten, dass die Ergebnisse der Aufklärungsflüge sowie die Resultate des gemeinsamen Trainings der amerikanischen und philippinischen Soldaten im späteren Frühjahr Früchte tragen würden. Bis dahin könne den Abu-Sayyaf-Rebellen ein "Stoß" versetzt werden. Die Abu Sayyaf ist die kleinste, aber gewalttätigste separatistische Moslemorganisation auf den Südphilippinen. Sie sollen nach US-Erkenntnissen Verbindungen zum Terrornetzwerk von Osama bin Laden haben.(APA/dpa)

Share if you care.