Live-CDs von Fatboy Slim und Billy Idol

21. Februar 2002, 15:39
posten

Der Eine spielte am Strand von Brighton vor 35.000, der Andere ganz still "unplugged" im Studio

Wien - Ein neues Album von Fatboy Slim steht zwar nicht ins Haus, die Wartezeit verkürzt der Künstler - mit bürgerlichem Namen Norman Cook - aber mit einem "Live DJ Set". Die CD "Live On Brighton Beach" (Sony Music) dokumentiert den "den besten Gig meines Lebens" (Cook) vom vergangenen Sommer am Strand von Brighton vor 35.000 Fans. Zu hören gibt es eigene Werke des Briten, aber auch entsprechend bearbeitete Songs diverser Kollegen.

Pop-Ikone Billy Idol meldet sich mit "Storytellers" (EMI) aus weit gehender Obskurität zurück: Die CD steht unter dem Motto "live & unplugged" und bietet einen 70 Minuten langen Querschnitt durch die Karriere Idols - von "Cradle Of LOve" bis "Sweet Sixteen". Die 14 enthaltenen Songs wurden zusammen mit Steve Stevens für eine TV-Show überwiegend akustisch eingespielt. Es handelt sich um den ersten Live-Mitschnitt von Billy Idol. (APA)

Share if you care.