Sechs mutmaßliche ETA-Terroristen fest genommen

21. Februar 2002, 12:33
posten

Erneut Gewalttaten im Baskenland - Parkender Linienbus in Flammen

Pamplona - Die spanische Polizei hat sechs mutmaßliche Terroristen der baskischen Separatistenorganisation ETA festgenommen. Bei der Durchsuchung von Wohnungen in der nordspanischen Stadt Pamplona stellten die Beamten am Donnerstag mehrere Pistolen, ein Gewehr und eine einsatzbereite Haftbombe sicher. Die Festgenommenen - drei Männer und drei Frauen - hätten ein Terrorkommando gebildet und Anschläge vorbereitet, teilten die Ermittler mit.

In der Nacht zum Donnerstag verübten mutmaßliche Anhänger der ETA neue Gewalttaten im Baskenland. In der Industriestadt Bilbao setzten vermummte Jugendliche einen parkenden Linienbus in Flammen. In der Küstenstadt San Sebastian legten Unbekannte einen Sprengsatz neben ein Fahrzeug des Telekom-Konzerns Telefonica. Die Polizei konnte die Bombe unschädlich machen. (APA/dpa)

Share if you care.