Goldman Sachs erhöht Voestalpine-Einstufung auf "market outperformer"

21. Februar 2002, 12:18
posten

Kursziel bei 44 Euro gesehen

Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben ihre Einstufung für die Aktien der Voestalpine von "market performer" auf "market outperformer" angehoben. Die Experten betrachten die Titel des heimischen Stahlkonzerns als deutlich unterbewertet und sehen ein Kursziel von 44 Euro. Daraus ergibt sich gegenüber dem der Studie zu Grund liegenden Preis von 31 Euro je Anteilsschein ein Kurspotenzial von mehr als 40 Prozent.

Positiv gewertet wird von Goldman Sachs vor allem die Expansionsstrategie am zentral- und osteuropäischen Automobilmarkt. Die Bedenken bezüglich des Staatsanteils von 37,5 Prozent werden als übertrieben angesehen. Am Donnerstagvormittag zeigten sich die Aktien der voestalpine an der Wiener Börse mit einem Kursplus von 2,56 Prozent auf 32,00 Euro (28.027 gehandelte Stück in Einfachzählung).(APA)

Share if you care.