Schneefall bringt Behinderung auf der Strasse

21. Februar 2002, 11:00
posten

Kettenpflicht für Arlberg und Flexenpass

Bregenz - In der Nacht auf Donnerstag hat es in Vorarlberg bis in die Tallagen geschneit. In den vergangenen drei Tagen ist in den nördlichen Landesteilen oberhalb von 1.200 Metern bis zu 70 Zentimeter Neuschnee gefallen, die Lawinengefahr hat von "mäßig" auf "erheblich" zugenommen. Am Wochenende wird die Lawinengefahr nochmals etwas ansteigen, prognostiziert die Landeswarnzentrale.

Kettenpflicht

Die Rückkehr des Winters hat auf höher gelegenen Straßen in Vorarlberg wieder zu Behinderungen geführt. Seit Mittwochabend galt Kettenpflicht für Pkw und Schwerfahrzeuge für die B 197 über den Arlbergpass zwischen Stuben und St. Christoph (Tirol), ebenso für die B 198 von Rauz über den Flexenpass nach Zürs und Lech sowie für die Faschina Straße (B 193) zwischen Fontanella und Faschina. Winterreifen für Pkw und Ketten für Schwerfahrzeuge waren laut Verkehrsgendarmerie u.a. vorgeschrieben für das Bödele bei Dornbirn oder die Zufahrt (L 82) von Bürs ins Brandnertal. (APA)

Share if you care.