"Mord und Totschlag" in der Blue Box

20. Februar 2002, 19:38
posten

Am Sonntag

Weil es ja nicht allen vergönnt ist, Schlächtern und Massenmördern die Hand zu schütteln, hat sich der als Wohnzimmer bekannte Sonntagsklub in der Blue Box ein Pendant ausgedacht, in dem die kleinen Leute auch einmal dürfen, was sonst nur Heftpflaster verteilenden Onkeln vorbehalten ist: Mord und Totschlag gutheißen!

Unter diesem Motto, Mord und Totschlag eben, verlegen die drei einschlägig als gewaltbereit bekannten DJs Herbie ("The Saddam"), Hutti ("Bad Motherfucker") und Hergo ("Ich bremse nicht für Tiere!") den Sound zur Achse des Bösen.

Humanitäre Hilfe leisten in diesem Fall die Kellner, Grüße vom österreichischen Volk nehmen die DJs entgegen.
(DER STANDARD, Print-Ausgabe, 21. 2. 2002)

Von
Karl Fluch


Blue Box,
Wien 7.,
Richtergasse 8.
24. 2., 21.00
Share if you care.