Europas Markt für Online- Reisen wächst

20. Februar 2002, 13:07
posten

Deutliche Zuwächse bei den Zugriffen auf Tourismus- und Buchungsplattformen

Wien - Reisebuchungen via Internet gewinnen in Europa an Beliebtheit. Der europäische Onlinereisemarkt sei 2001 "deutlich gewachsen", konstatiert der internationale Marktforscher Jupiter Media Metrix. Im Jänner 2002 besuchten laut jüngster Jupiter-Studie 19,6 Millionen Europäer - mehr als 30 Prozent aller europäischen Internetsurfer - eine Reiseseite. 2006 sollen 20 Mrd. Euro über Onlinebuchungen umgesetzt werden.

Der größte Onlinereisemarkt sei derzeit Großbritannien, wo im vergangenen Monat fast sechs Millionen Surfer (36 Prozent der Nutzer) zumindest einmal auf einer Reiseseite vorbeigeschaut haben. Schlusslicht war Italien mit 1,2 Millionen reiseinteressierten Internetnutzern (zwei Prozent der Surfer). In Deutschland griffen 5,1 Millionen auf Internetreiseseiten zu, in Österreich wurden keine Daten erhoben. (APA)

Share if you care.