Eishockey: Kanadas Damen-Team gewinnt olympisches Gold

22. Februar 2002, 07:25
posten

Knapper 3:2-Erfolg im Finalspiel über USA im Nordamerika-Duell - Bronze für Schweden bei den Damen

Salt Lake City - Das kanadische Damen-Nationalteam hat am Donnerstag (Ortszeit) das olympische Eishockey-Turnier in Salt Lake City gewonnen. Die Kanadierinnen setzten sich im Finale gegen die favorisierten US-Amerikanerinnen 3:2 (0:1, 1:2, 1:0) durch. Bronze hatte sich zuvor Schweden durch einen 2:1-Sieg über Finnland gesichert.

Die Kanadierinnen starteten gut und lagen bereits nach zwei Minuten durch einen Treffer von Goyette 1:0 (2.) in Führung. Die geschockten Amerikanerinnen erholten sich erst im zweiten Abschnitt. King glich in der 22. Minute aus, doch die Kanadierinnen ließen nicht locker. Wickenheiser (25.) und Hefford (40.) konnten ihr Team noch im Mitteldrittel wieder in Führung bringen. Nach dem Anschlusstor durch Bye (57.) schöpften die Favoritinnen aus den USA wieder Hoffnung. Doch den Ausgleich schafften sie nicht mehr, obwohl sie am Ende ihre Torfrau durch eine sechste Feldspielerin ersetzten.

Die Bronzemedaille im Eishockey-Turnier der Frauen ging an Schweden. Das "Drei-Kronen-Team" siegte am Donnerstag in Salt Lake City im kleinen Finale im Skandinavien-Derby gegen Finnland mit 2:1 (2:0, 0:1, 0:0).(APA)

Finale:

  • USA - Kanada 2:3 (0:1, 1:2, 1:0)
    SR: Livingston (USA). 8500 Zuschauer.

    Tore: 0:1 Goyette (2.), 1:2 Wickenheiser (25.), 1:3, Hefford (40.) bzw. King (22.), 2:3 Bye (57.).

    Strafminuten: 12 bzw. 26

    Spiel um Platz drei:

  • Schweden - Finnland 2:1 (2:0,0:1,0:0)
    Provo, 6.300.

    Tore: Samuelsson (6./18.) bzw. Sikio (32.) Strafminuten: 16 bzw. 8

  • Eishockey Damen:

    GOLD: Kanada

    SILBER: USA

    BRONZE: Schweden

    Share if you care.