Corel beendet Open Source Engagement gänzlich

20. Februar 2002, 11:41
1 Posting

Nach der Distribution werden nun auch die Community-Seiten geschlossen

Die kanadische Softwareschmiede Corel beendet ihr – ehemals starkes – Engagement in der Open Source Szene nun endgültig. Nachdem bereits vor einiger Zeit die Rechte an der eigenen Linux-Distribution an die Firma Xandros abgetreten wurden, schließt Corel nun mit 1. März auch die eigenen Community-Seiten.

Office

Unklar ist noch wie es mit dem eigenen Office-Projekt Word Perfect Office weitergehen soll, ebenso was mit der Software passiert, die im Moment von den Community-Seiten herunterladbar ist. Corel hatte sich vor allem bei der Verbesserung der Windowskompatibiltät mittels WINE engagiert. (red)

Share if you care.