Führungswechsel bei Jenbacher

19. Februar 2002, 15:20
posten
Innsbruck - Zu einer Erweiterung kommt es im Vorstand des börsenotierten Gasmotorenherstellers Jenbacher AG. Neben Wolfgang Dietrich Vogel, der seit 1997 als Vorstandssprecher der Mannesmann-Demag-Krauss-Maffei AG tätig ist, wurde auch Johann Reiter - derzeit Jenbacher Bereichsleiter für Technik und Produktion - in den Vorstand berufen. Dies gab das Unternehmen am Dienstag bekannt.

Vogel (57) wird die Agenden des bisherigen Vertriebsvorstands Ulrich Ruwier übernehmen. Reiter (41) ist bereits mit 15 Jahren als Lehrling in die Jenbacher AG eingetreten. Er wird nach mehreren Karriereschritten für seinen Bereich künftig auf Vorstandsebene verantwortlich zeichnen.

Vorstand Herbert Liaunig erklärte, dass mit diesen Berufungen "rechtzeitig der geplante Führungswechsel bei Jenbacher eingeleitet" worden sei. Nach dem strategischen Relaunch der Gruppe könne er damit die operative Unternehmensführung nach der ordentlichen Hauptversammlung Ende Mai 2002 "vertrauensvoll in neue Hände legen". Geplant sei außerdem noch die Aufnahme eines Finanzvorstands in das neue Führungsteam. Hier laufe die Suche bzw. Evaluierung geeigneter Kandidaten. (APA)

Share if you care.