Massa fabrizierte in Mugello einen Crash

18. Februar 2002, 21:33
posten

Der Saubermann blieb unverletzt - Trulli Schnellster bei Tests in Silverstone

Mugello/Silverstone - Zum Abschluss der Formel 1-Testfahrten in Mugello zerstörte auch Felipe Massa am Montag einen Sauber C21. Der Brasilianer entstieg dem schwer beschädigten Boliden unverletzt. Am Sonntag war dem Deutschen Nick Heidfeld Ähnliches widerfahren.

In Silverstone begannen am Montag Testfahrten von Renault, Arrows und Jordan. Der Italiener Jarno Trulli drehte mit dem Renault in 1:24,400 die schnellste Zeit vor dem Deutschen Heinz-Harald Frentzen (Arrows/1:25,123) und seinem Landsmann Giancarlo Fisichella (Jordan/1:26,002). (APA/SIZ)

Share if you care.