Festus Onigbinde neuer nigerianischer Teamchef

21. Februar 2002, 12:55
posten

Noch vor der WM-Endrunde soll die Mannschaft verjüngt werden

Lagos - Festus Onigbinde, bisher Technischer Direktor des nigerianischen Fußball-Verbandes, wurde zum neuen Teamchef der Nationalmannschaft ernannt. Der 62-Jährige folgt Shaibu Amodu nach, der nach dem Halbfinal-Out der "Super Eagles" beim Afrika-Cup abtreten hatte müssen. Unter dem neuen Teamchef will Nigeria noch vor der WM in Südkorea und Japan sein Nationalteam verjüngen und mit einer erfolgshungrigen Auswahl zur Endrunde reisen.

"Einige unserer Spieler haben den Höhepunkt ihrer Karriere längst überschritten. Ich bin überrascht, dass diese noch immer im Team sind", erklärte Onigbinde. Nigeria, mit Argentinien, England und Schweden in der schwierigen Gruppe F, wird vor dem WM u.a. gegen die Endrunden-Teilnehmer Dänemark, China und Irland den Ernstfall proben. (APA/Reuters)

Share if you care.