Internet Explorer Patch bringt Instabilität

17. Februar 2002, 12:42
12 Postings

Microsofts Sicherheitsupdate nicht nur unvollständig sondern erzeugt auch neue Probleme

Eigentlich war der kürzlich veröffentlichte "All-In-One"-Patch für den Internet Explorer gedacht, um alle bestehenden Sicherheitslöchern des Browsers von Microsoft zu schließen. Doch nicht nur, dass sich schon bald herausstellte, dass dieses Versprechen nicht eingehalten werden konnte (der Webstandard berichtete), erzeugt das Update auch noch Stabilitätsprobleme.

Übergangslösung

Wie der Softwareriese nun gegenüber dem Newsservice Infoworld zugeben musste, kommt es bei gewissen VBScript Anwendungen zu Abstürzen. Laut Angaben von arbeite zwar an einem Patch, bis dahin hoffe man aber darauf, dass die jeweiligen Webseitenbetreiber die betroffenen Routinen "umschreiben". (red)

Share if you care.