Kaschmir: Mutmaßliche Moslem-Extremisten ermorden acht Hindus

17. Februar 2002, 11:11
posten

Mitglieder von zwei Familien erschossen

Srinagar - Mutmaßliche Moslem-Extremisten haben bei einem Massaker im indischen Teil Kaschmirs acht Hindus getötet. Das berichteten die Behörden in Srinagar am Sonntag. Eine bewaffnete Bande war am Samstagabend in das Dorf Nirala Kalkot eingedrungen und hatte Mitglieder von zwei Familien erschossen.

Beamte in Srinagar machten die Milizen Lashkar-e-Toiba oder Jaish-e-Mohammed für das Massaker verantwortlich, die auch den Terroranschlag auf das indische Parlament im Dezember begangen haben sollen. Er hatte die Spannungen zwischen den Atommächten Indien und Pakistan zur Kriegsgefahr gesteigert. Pakistan hat die beiden Milizen inzwischen verboten. (APA/dpa)

Share if you care.