dieStandard.at verlost Sades "Lovers Rock"

19. Februar 2002, 13:12
1 Posting

Sades "Lovers Rock-Tour" gibt es nun für alle Fans als umfangreiches Live-Package - dieStandard.at-Gewinnspiel

Helen Folasade Adu wurde als Tochter einer englischen Krankenschwester und eines nigerianischen Wirtschaftsprofessors im nigerianischen Ibada geboren. Aufgewachsen ist sie jedoch in England. Als sie vier war, ließen sich ihre Eltern scheiden. Die Mutter zog Helen Folasade und ihren Bruder allein auf. Mit 17 begann Sade ein Modestudium und jobbte nebenbei als Kellnerin und Fahrradbotin. Als Freunde eine Sängerin für ihre Band suchten, wurden die Weichen für einen neuen, unverkennbaren, prägenden Stil gelegt.

In den 80er Jahren brachte Helen Folasade Adu - alias Sade - Stil und einen sicheren Geschmack in die Popwelt. Mit ihrer Single "Your Love I King" eroberte sie 1984 die internationalen Charts. Hits wie "Smooth Operator", "Nothing Can Come Between Us", "I Will Be Your Friend" machten Sade zur Königin der Barmusik im zeitlosen Stil: Eine samtige Stimme, Liebesballaden mit Trommeln und jazzigen Saxophon begleitet.

Ihre Alben wurden zu Bestsellern und wurden mit mehrfachen Platin ausgezeichnet. Nach dem Album "Love Deluxe" (1992) zog sich Sade ohne große Erklärungen und Medienaufmerksamkeit beinahe unbemerkt zurück. Acht Jahre war es still um die Sängerin. Ende 2000 kam sie dann mit dem Album "Lovers Rock" zurück. Nach dem sie sich die letzten vier Jahre ganz ihrer Tochter gewidmet hat, widmet sie sich nun wieder der Musik.

Dezent, unnahbar, musikalisch reduziert

Die samtige Stimme Sades wird von klaren Gitarrenklängen begleitet. Selbstbewusste, poetische und unkitschige Liebeslieder. Sade ist zur souveränen Songwriterin herangereift, nimmt sich auch politischen Themen an, ohne dabei peinlich zu werden und bekennt sich öffentlich zum Gras rauchen. Das helfe ihr kreativ zu sein. Musikalisch lässt sich Sade weiterhin nicht einordnen - sie begründete und begründet nach wie vor ihren eigenen Stil. Musik zum Träumen, Entspannen.

Ihre "Lovers Rock Tour" wurde dokumentiert und kommt nun mit dem Titel "Lovers Live" (Sony Music) als CD, VHS und DVD in den Handel. dieStandard.at verlost 2 Live-Packages von "Lovers Live": zum Gewinnspiel

(Pia Feichtenschlager)

Share if you care.