U-Bahn-Radio ist wieder auf Perron-Sendung

15. Februar 2002, 21:09
1 Posting

In der Karlsplatz-Passage dudelt klassische Musik

Wien - Steter Tropfen höhlt vermutlich auch das Ohr: Vor Jahren musste das Projekt, auf die U-Bahn wartende Fahrgäste am Bahnsteig mit Musik zu berieseln nicht zuletzt wegen massiver Beschwerden ebenjener (der Fahrgäste, Musik kann sich nicht äußern) wieder eingestellt werden. Im Vorjahr ertönte dann zwei Wochen lang wieder Musik auf einigen Bahnsteigen. Der Erfolg war nur bedingt durchschlagend.

Dennoch: Seit Freitag sendet "Radio Bahnsteig" wieder: In der Karlsplatz-Passage dudelt klassische Musik. Eine Kooperation zwischen Wiener Linien und dem Haus der Musik will im "öffentlichen Raum Beispiele österreichischer Musikgeschichte für alle akustisch zugänglich" machen. Das Haus der Musik hat dafür Werke ausgesucht, "die gute Stimmung vermitteln". Dies, versichert man, sei keinesfalls als Drohung gemeint. (rott/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 16./17.2.2002)

Share if you care.