US-Spiele-Branchenverband ruft zum Kampf gegen Raubkopien auf

19. Februar 2002, 14:36
1 Posting

Den Unternehmen gingen rund 1,9 Milliarden Dollar verloren

Der amerikanische Branchenverband Interactive Digital Software Association (IDSA) ruft zum Kampf gegen Software-Piraterie auf. Im letzten Jahr seien durch illegale Kopien den Unternehmen rund 1,9 Milliarden Dollar Umsatz entgangen, so die IDSA. Insgesamt hat die US-Spiele-Branche im vergangenen Jahr rund 6,35 Milliarden Dollar eingenommen.

Bericht an US-Handelsministerium

Diese Zahlen sind in einem Bericht enthalten den die International Intellectual Property Alliance (IIPA) am Freitag dem US-Handelsministerium übergeben hat. In diesem Bericht fordern IDSA und IIPA ein härteres Vorgehen der US-Regierung gegen etwa 50 Staaten der Erde, die ihrer Meinung nach zu wenig im Kampf gegen Software-Piraterie im Bereich der Video- und PC-Spiele unternehmen. (red)

Share if you care.