Neuer Direktor der Prager Oper schon wieder veraltet

15. Februar 2002, 14:36
posten

Mojmir Weimanns Vergangenheit scheint belastet zu sein - Rücktritt

Prag - In einem Fiasko endete in Prag die Neubesetzung des Direktorenpostens an der renommierten Staatsoper. Der vor wenigen Tagen vom tschechischen Kulturminister Pavel Dostal ernannte Mojmir Weimann erklärte am Freitag seinen Rücktritt, nachdem er keine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Innenministeriums hatte vorlegen können.

Demnach hat Weimann vor der politischen Wende von 1989 möglicherweise enger als bisher bekannt mit dem kommunistischen Regime zusammengearbeitet. Dostal räumte einen "schweren Fehler" seines Ministeriums ein. (APA/dpa)

Share if you care.