Landmine tötet Vater von vier Kindern in Bosnien

15. Februar 2002, 13:18
posten

Noch eine Million unentdeckte Landminen vermutet

Sarajewo - Bei der Explosion einer Landmine ist in Bosnien ein 30-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er sammelte am Donnerstag am Flussufer nahe Gracanica im Norden Bosniens alte Flaschen, als er auf die Mine trat, berichten Medien am Freitag in Sarajewo.

Das Unglück ereignete sich an der ehemaligen Trennlinie zwischen Stellungen der Moslems und Serben im bosnischen Krieg 1992-1995. Der arbeitslose Vater von vier Kindern ernährte seine Familie überwiegend mit dem Verkauf von Altglas. In Bosnien sollen noch eine Million unentdeckte Landminen liegen.(APA/dpa)

Share if you care.