Wellen bedrohen Strände auf Bali

15. Februar 2002, 19:04
posten

Erosionsschäden schreiten immer weiter voran - langfristiges Schutzprogramm gefordert

Jakarta - Der bei Urlaubern aus aller Welt beliebte Strand von Kuta auf Bali wird immer kleiner. Die Wellen haben schon die Hälfte des bekannten Sandstrandes auf der indonesischen Ferieninsel fortgewaschen, wie ein Behördensprecher mitteilt.

Verantwortlich dafür sei der Bau des nahe gelegenen Flughafens Ngurah, erklärte Tjok Bagus Budiana vom Strand-Schutz-Projekt. Dadurch habe sich der Verlauf der Wellen in dem Gebiet um Kuta geändert.

Zusätzlich sind schützende Korallenriffe vor dem 6,5 Kilometer langen Strand von der Fischfang-Industrie mit Dynamit zerstört worden, beklagte Budiana. Er forderte ein langfristiges Schutzprogramm. Laut der indonesischen Nachrichtenagentur Antara weisen bereits rund 20 Prozent aller Strände auf Bali Erosionsschäden auf. (APA/red)

Share if you care.