Woody Allen als neurotischer Chirurg und Hundekot- Einsammler

18. Februar 2002, 23:04
posten

Autor John Irving über seine Wunschbesetzung: "Er sieht doch wirklich aus wie ein neurotischer Lacrosse-Spieler"

Frankfurt/Main - Bestseller-Autor John Irving wünscht sich Woody Allen für die Rolle des neurotischen Chirurgen bei der Verfilmung seines Buchs "Die vierte Hand". Das sagte er der Zeitschrift "Max". Der schwedische Regisseur Lasse Hallström, der schon den Irving-Roman "Gottes Werk und Teufels Beitrag" verfilmt hat, soll die Geschichte mit dem seltsamen Arzt auf die Leinwand bringen.

Lacrosse-Schläger: Vielseitig einsetzbar!

Der Chirurg kickt beim Joggen mit einem Lacrosse-Schläger - ein leicht gekrümmter dreieckiger Netzschläger - Hundehaufen in den Fluss. Irving sagte dem Blatt: "Ich gebe zu, dass ich jahrelang die Scheiße von verschiedenen Hunden rund um mein Haus mit einem Lacrosse-Schläger eingesammelt habe." Die Idee, die Romanfigur Dr. Zajak von Woody Allen spielen zu lassen, habe seine Frau Janet gehabt, sagte der 59-jährige Autor. "Woody sieht doch wirklich aus wie ein neurotischer Lacrosse-Spieler." (APA/AP)

Share if you care.