Großinsolvenz im oberösterreichischen Baugewerbe

14. Februar 2002, 14:35
posten
Steyr - In Oberösterreich gibt es eine Großinsolvenz im Baugewerbe. Die Zwettler Baugesellschaft m.b.H. aus Steyr hat am Donnerstag beim Landesgericht in der selben Stadt das Konkursverfahren beantragt. Die Insolvenz werde auf den massiven Verdrängungswettbewerb und den Preisverfall in der Branche zurückgeführt. Im letzten Geschäftsjahr soll der Verlust schon über 4,5 Mill. Euro (61,9 Mill. S) betragen haben. Ein Vermögensstatus liegt laut Kreditschutzverband noch nicht vor. Nach der letzten beim Firmenbuch eingereichten Bilanz sollen die die Gesamtverbindlichkeiten über 13,5 Mill. Euro betragen. Eine Fortführung des Unternehmens im Konkurs und ein Zwangsausgleich seien geplant, wobei verlustbringende Unternehmensteile geschlossen werden sollen. Von der Insolvenz seien über 700 Gläubiger sowie knapp 200 Arbeitnehmer betroffen. (APA)
Share if you care.