Politik und Feminismus - "Des is koa Kunst" - oder doch?

14. Februar 2002, 12:46
posten
Des is koa Kunst!

Eine zwei-Frauen-Performance mit Lesung, Gesang & Rhythmen Frausein und weibliche Identität.
Kunst als Brotberuf und Lebensweise.
Die Liebe und die Politik.

In skurrilen Essays, Gedichten, a-cappella-Songs und Romanfragmenten begeben sich die Autorinnen Alexandra Wimmer und Evelyn Blumenau auf innere Spurensuche. Kunst ist nicht nur Selbstzweck, sondern soll politisch und feministisch sein - und befreien. Auf dass das Publikum in herzhaftes Lachen einstimmt.

Alexandra Wimmer
ist seit drei Jahren selbstständige Publizistin und Autorin. Sie arbeitet derzeit an ihrem ersten Roman.

Evelyn Blumenau
ist Schauspielerin und Sängerin der Gruppe NOVI SAD. Im Vorjahr gab sie mit WILD EVE Ihr Performance-Debut. (red)

Wann: Fr., 15.02.2002
Beginn: 20 Uhr
Wo: Café Korb
Brandstätte 9
1010 Wien
Eintritt: Freiwillige Spende
Share if you care.