Klagen gegen Microsoft und Sony wegen Vibrationsjoysticks

14. Februar 2002, 11:00
posten

Amerikanische Firma sieht ihr Patent verletzt - Logitech, Saitek und BMW als namhafte Lizenznehmer

Die amerikanische Firma Immerson reichte beim District Court of California Klage gegen Microsoft und Sony ein. Der Grund sind die Immerson-Patente ihrer Haptic-Vibrationstechnik, die in den Vibrationskontrollern der Unternehmen eingebaut sein soll, allerdings ohne Einverständnis der Entwickler.

"Keine außergerichtliche Lösung möglich"

Laut Angaben von Immerson sei man bemüht gewesen den Streit außerhalb der gerichte zu lösen, doch konnte man sich nicht mit den Unternehmen einigen. Das Patent an der Haptic-Technik wurde bereits 1999 angemeldet.

Bis in kleinste Detail

Immerson sieht in den verwendeten Techniken von Microsoft und Sony ihre eigene Technologie bis ins kleinste Detail kopiert. Laut Immerson zählen schon rund 150 Unternehmen zu ihren Lizenznehmer, so auch namhafte Konsolen- und PC-Peripherie-Hersteller wie etwa Saitek und Logitech aber auch BMW.(red)

Share if you care.