OneTwoSold expandiert nach Deutschland

14. Februar 2002, 09:46
posten

Eigene ".de-Seite" gestartet

Wien - Das Wiener Internet-Auktionshaus OneTwoSold, seit kurzem auch Eigentümer des Wiener Dorotheum, fischt seit heute, Donnerstag, auch jenseits der österreichischen Grenzen nach schnäppchensüchtigen Internetkunden. Ab sofort betreibt das E-Commerce-Unternehmen auch eine eigene Homepage für Deutschland "http://www.OneTwoSold.de".

Zwar steht vorerst dahinter das selbe Auktionshaus wie bei der Österreich-Seite http://www.OneTwoSold.at". Zumindest die Startseite und ein eigener Newsletter werden aber speziell auf deutsche Konsumenten zugeschnittenen sein, so OneTwoSold am Donnerstag in einer Presseinformation.

Logischer Schritt

OneTwoSold-Vorstandssprecher Franz Karner bezeichnete den Start der "OneTwoSold.de-Seite" am Donnerstag als einen "logischen Schritt". Seinen Angaben zufolge war OneTwoSold auch schon vorher in Deutschland bekannt. Zahlreiche deutsche Käufer und Verkäufer hätten sich bereits bei der österreichischen Internet-Auktion registriert.

Vor knapp zwei habe ein Ehepaar aus Nürnberg sogar den Privatjeep von Niki Lauda ersteigert, berichtet Karner in einer Presseinformation. (APA)

Share if you care.