Eissalon folgt Herrenboutique

13. Februar 2002, 19:32
posten

Al Wazzan erwarb Firma Roberts auf der Kärntnerstraße

Wien - Wiens noble Kärntnerstraße erhält in der Osterwoche - zumindest für eine Saison - einen Eissalon. Der Grund: Das alteingesessene Herrenmodegeschäft Roberts, Ecke Kupferschmiedgasse wurde an Jamal Al Wazzan verkauft. Al Wazzan, im Hauptberuf Eigentümer der Ledercompany, erwarb nicht nur die Firma Roberts, sondern auch den Hauptmietvertrag für das Geschäfts. Er legte dafür einen zweistelligen Millionenbetrag (in Schilling) auf den Tisch.

Betreiber des Eissalons ist die Firma Castelletto, die auch im Café de L'Europe am Graben auftischt. Für das 50 m² große Lokal plus 40 m² im Halbstock werden rund 400 EURO/ m² und Monat Miete bezahlt. Im ersten Winter will Al Wazzan mit Pelzen punkten, in Wahrheit aber abwarten: Das Platzangebot auf der Kärntnerstraße ist begrenzt. Wer weiß, wer noch aller dorthin will - und dann habe er (Al Wazzan) etwas anzubieten.

Das Redesign des Lokal ist von den Mödlinger Architekten Form+Funktion. (cr/DER STANDARD, Printausgabe 14.02.2002)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.