"Keine Handys mehr an Kinder"

13. Februar 2002, 15:16
3 Postings

Deutsche Naturschützer fordern behördliche Beschränkung

Der deutsche Bundes Naturschutz (BN) in Bayern läßt mit einem Statement aufhorchen. Ihrer Ansicht nach sollen Jugendliche unter 16 Jahren in Zukunft keine Handys mehr benutzen dürfen. Als Begründung werden die möglichen Auswirkungen der Handy-Strahlung auf das noch nicht voll entwickelte Nervensystem der Kindern genannt.

Streit auch um Sendemasten

Der Bundes Naturschutz hatte schon vor einiger Zeit mit Forderungen in Bezug auf die Aufstellung von Mobilfunkmasten auf sich aufmerksam gemacht. Laut BN gibt es "erdrückende Beweise" für die gefährlichen Auswirkungen der Handy-Strahlung, so etwa Krebs und Alzheimer. Bislang wurde von Behördenseite allerdings wenig Gesprächsbereitschaft signalisiert.(red)

Share if you care.