"...dass es mich treffen könnte, hätte ich mir nie gedacht"

13. Februar 2002, 16:28
1 Posting

Uschi Glas will nach Seitensprung ihres Mannes die Trennung

Hamburg/München - Uschi Glas will sich wegen ihrer zerstörten Ehe eine neue Wohnung suchen: "Es wird eine Trennung geben. Aber,...dass es mich treffen könnte, hätte ich mir nie gedacht. Ich kann mit diesem Mann nicht mehr unter einem Dach zusammenwohnen", sagte sie der "Bild"-Zeitung (Mittwochausgabe). Sie kündigte an, zunächst zu einer Freundin ziehen zu wollen.

Zum Vorwurf ihres Mannes Bernd Tewaag, sie habe entgegen ihrer Darstellung bereits seit November von seiner neuen Beziehung gewusst, sagte sie: "Was mein Mann von sich gibt, ist schon ein Hammer. Er lügt. Es gibt kein Zurück mehr."

Allerdings räumte sie ein, dass er ihr Anfang Dezember einen Seitensprung gebeichtet habe. "Ich habe wegen der permanenten Gerüchte um eine Affäre meines Mannes Anfang Dezember mit ihm telefoniert, als er gerade mit seinen Männerfreunden im Golfurlaub in Florida war." Uschi Glas sagte weiter: "Während dieses Telefonats habe ich ihn direkt gefragt, ob er eine Freundin habe, weil mir die Gerüchte zu viel wurden. Daraufhin hat er am anderen Ende der Leitung lange geschwiegen und dann gesagt: Ja, es gab da eine andere Frau, aber das ist schon längst vorbei."

Sie sei davon ausgegangen, "dass seine Affäre eine alte abgehakte Uralt-Kamelle ist." Ihr Mann habe nicht mehr darüber sprechen wollen: "Er sagte, alles wäre schon längst vorbei und nicht mehr der Rede wert."

Als dann am vergangenen Wochenende die Bilder von ihrem Mann und der 30-jährigen Münchnerin Anke S. veröffentlicht wurden, "war der Verrat für mich doppelt schwer", sagte die 57-jährige Schauspielerin. "Ich hatte mich gerade berappelt, und meine Wunden fingen an zu heilen. In so einer Situation trifft dich solch ein Betrug ganz tief in der Magengrube. Mir geht es schlecht, aber ich stehe das schon durch."

Der Zeitschrift "Gala" sagte Uschi Glas, sie glaube, die Veröffentlichung der Bilder sei von ihrem Mann oder der anderen Frau lanciert worden. (APA)

Share if you care.