Bombenfurcht auf Flug nach England

13. Februar 2002, 08:47
posten

Passagier machte entsprechende Andeutungen

London - Nach Anspielungen über eine Bombe in seinem Gepäck ist in Großbritannien ein Passagier nach Ankunft seines Flugs aus Italien festgenommen worden. Die Besatzung der Maschine habe nach den Äußerungen des Mannes die Polizei am Zielflughafen Luton, rund 50 Kilometer nördlich von London, verständigt, erklärten die Sicherheitsbehörden am Dienstagabend.

Das Flugzeug mit rund 130 Menschen an Bord sei sicher gelandet. Auch im Gepäck sei kein Sprengstoff gefunden worden. Der Mann blieb jedoch zunächst in Gewahrsam der Polizei. Die Passagiere wurde nach Angaben der Fluggesellschaft easyJet erst nach der Landung über den Bombenalarm informiert. (APA)

Share if you care.