Tausende Schildkröten in Netzen vor indischer Küste getötet

13. Februar 2002, 08:45
posten

Opfer verbotener Fischernetze

Neu Delhi - Mehr als 10.000 tote Meeresschildkröten haben Umweltschützer innerhalb einer Woche an einem rund 500 Kilometer langen Küstenstreifen in Ostindien gezählt. Die vom Aussterben bedrohten Tiere seien Opfer verbotener Fischernetze geworden, erklärte ein Sprecher der Wildlife Society im Unionsstaat Orissa.

Die Organisation warf der Regierung vor, das Fischereiverbot in Küstennähe während der Eiablagezeit der Schildkröten nicht streng genug durchzusetzen. Im vergangenen Jahr wurden in den Netzen nahezu 20.000 Bastardschildkröten getötet. (APA)

Share if you care.