Der Hunger nach Wissen

5. März 2002, 11:15
posten

Caritas-Schulprogramm in Afghanistan erfolgreich - 10.000 Mädchen nehmen teil

Freiburg - Das auf drei Monate befristete Schulprogramm in Kabul für afghanische Mädchen ist nach Angaben der Hilfsorganisation Caritas international ein voller Erfolg. Rund 10.000 Mädchen nähmen begeistert am täglichen Unterricht teil und freuten sich über das tägliche Essen, sagte Projektleiter Reiner Höchst einen Monat nach Beginn des Projekts am Dienstag in Freiburg.

Wissensdurst

Das Schulprogramm in Kabul wird gemeinsam vom deutschen Auswärtigen Amt und Caritas international finanziert. Nach drei Monaten soll der normale Unterricht nach den Winterferien in Afghanistan wieder beginnen. Die Mädchen durften während des Taliban-Regimes nicht am Unterricht teilnehmen. "Jetzt sind sie ausgehungert nach Wissen und geben sich große Mühe, alles Verpasste nachzuholen", sagte Höchst.

Jausenpaket - Überlebenspaket

Das Essenspaket, das jedes Mädchen täglich erhält, ist nach Ansicht von Caritas international für die meisten Kinder die einzige tägliche Nahrung. Es enthalte Brot, Proteinkekse, Rosinen und nach Möglichkeit Obst. Viele Mädchen nähmen das Paket mit nach Hause und teilten das Essen mit den Geschwistern, sagte Höchst. (APA/dpa)

Share if you care.