10 km klassisch - Damen

15. Februar 2002, 11:17
posten

Skari schlägt russische Armada- Die Norwegerin holte vor zwei Russinnen nach sehenswerter Aufholjagd Gold

Soldier Hollow - Die Norwegerin Bente Skari hat ihre Favoritenrolle gemeistert und am Dienstag in Soldier Hollow erstmals Olympia-Gold geholt. Die 29-Jährige, die alle fünf bisherigen Saisonrennen in der klassischen Technik gewonnen hat, setzte sich bei den Winterspielen in Utah über 15 Kilometer dank eines enorm starken Finish vor den Russinnen Olga Danilowa (2,5 zurück), Julia Tschepalowa (4,3) und Larissa Lasutina (16,0) durch. Letztere verfehlte als Vierte ihre insgesamt neunte Olympia-Medaille. Kaum zu glauben: Das war das erste Olympia-Gold der Geschichte für Norwegens Langlauf-Damen.

Skari komplettierte Medaillensammlung

Für Skari gab es nach Bronze und Silber (jeweils 1998) nun auch das ersehnte Gold. "Dabei habe ich bis zur Ziellinie geglaubt, dass ich um Silber kämpfe", sagte die dreifache Weltmeisterin. Denn Danilowa, die Olympiasiegerin von Nagano, hatte 1,3 Kilometer vor dem Ziel mit zehn Sekunden Vorsprung geführt, wurde aber von Skari noch abgefangen - nicht zuletzt dank deren optimalen Material.

Vater auch schon Olympiasieger

Skari zog mit dem Sieg übrigens mit ihrem Vater Odd Martinsen gleich, der vor 34 Jahren in Grenoble Olympiasieger mit der norwegischen Langlauf-Staffel geworden war. (APA/red)

Resultat:

   1. Bente Skari (NOR)          28:05,6 Minuten
   2. Olga Danilowa (RUS)          + 2,5 Sek.
   3. Julia Tschepalowa (RUS)        4,3
   4. Larissa Lasutina (RUS)        16,5
   5. Stefania Belmondo (ITA)       40,2
   6. Beckie Scott (CAN)            43,6
   7. Ljubow Jegorowa (RUS)         45,1
   8. Hilde Pedersen (NOR)          50,6
   9. Satu Salonen (FIN)            56,7
  10. Petra Majdic (SLO)            58,3
Langlauf - Frauen, 10 km klassisch:

GOLD: Bente Skari (NOR)

SILBER: Olga Danilowa (RUS)

BRONZE: Julia Tschepalowa (RUS)

Share if you care.