Chrysler-Chef Zetsche will weiterhin 2002 Break-even erreichen

12. Februar 2002, 12:05
posten
Detroit - Chrysler-Vorstandschef Dieter Zetsche hält weiter an seinem Ziel fest, den amerikanischen Autohersteller nach der Milliarden schweren Sanierung in diesem Jahr wieder in die Gewinnzone zu führen. "Wir verpflichten uns absolut dazu, 2002 den Break-Even zu erreichen", sagte Zetsche am Montag (Ortszeit) vor dem Economic Club of Detroit. Ein Jahr nach der Ankündigung massiver Stellenstreichungen und Werksschließungen seien die erwarteten Kostensenkungen 2001 bereits übertroffen worden, sagte Zetsche.(APA/dpa)
Share if you care.