Biathlon 15 km - Damen

15. Februar 2002, 11:13
posten

Deutsche Andrea Henkel lief zu Gold: 24-Jährige siegte bei ihrer Olympiapremiere vor Liv Grete Pioree und Magdalena Forsberg

Salt Lake City - Mit dem sensationellen Olympiasieg über 15 km Einzel feierte die Deutsche Andrea Henkel eine grandiose Olympia-Premiere und bescherte den deutschen Biathletinnen einen traumhaften Einstand in Salt Lake City. Fast unbemerkt von der Konkurrenz lief die 24-Jährige am Montag in Soldier Hollow das Rennen ihres Lebens und verwies in 47:29,1 Minuten (1 Strafminute) die favorisierten Liv Grete Poiree aus Norwegen (7,9 Sekunden zurück) und Magdalena Forsberg aus Schweden (39,2) auf die Ränge.

Ein ganz normaler Tag

Genau auf den Tag zehn Jahre nach Antje Misersky-Harvey trug sich Andrea Henkel als zweite deutsche Olympiasiegerin in einer Einzelkonkurrenz in die Geschichtsbücher ein. Dass sie nach dem Zieleinlauf Olympiasiegerin sein könnte, hatte Andrea Henkel nicht einmal im Traum gedacht. "Ich war heute Morgen ganz schön müde, so war ich gar nicht aufgeregt. Es war eigentlich ein ganz normaler Tag. Ich habe gar nicht daran gedacht, dass Olympia ist", meinte die Siegerin.

Henkel steigerte sich nach einem langsamen Beginn und verblüffte die Weltelite mit einer starken Laufleistung. "Ich hatte extrem gute Ski", meinte die Deutsche, die Tränen der Freude vergoss. Sicher sei sie sich aber erst gewesen, als die zweitplatzierte Liv Grete Poiree im Ziel war. (APA/dpa)

Ergebnis des olympischen Biathlon-Bewerbs der Frauen über 15 km Einzel:

1. Andrea Henkel (GER) 47:29,1 Minuten (1 Strafminute)
2. Liv Grete Pioree (NOR) + 7,9 Sekunden (1)
3. Magdalena Forsberg (SWE) 39,2 (2)
4. Olga Pylewa (RUS) 44,9 (2)
5. Jekaterina Dafowska (BUL) 46,4 (1)
6. Olga Nasarowa (BLR) 1:00,8 Minuten (1)
7. Martina Glagow (GER) 1:05,1 (1)
8. Swetlana Ischmuratowa (RUS) 1:15,9 (2)
9. Martina Jasicova (SVK) 1:18,4 (2)
10. Albina Achatowa (RUS) 1:37,0 (2)

Keine Österreicherin am Start

Biathlon - 15 km Einzel Damen:

GOLD: Andrea Henkel (GER)

SILBER: Liv Grete Pioree (NOR)

BRONZE: Magdalena Forsberg (SWE)

Share if you care.