Wo der Wein wohnt

13. Februar 2002, 11:37
posten

Kompakt, zwischen zwei Buchdeckeln, präsentiert sich ein neues Buch aus der Falter-Reihe "Kultur für Genießer" - "Wo der Wein wohnt" gibt es drei Mal zu gewinnen.

Der soeben erschienene Band "Wo der Wein wohnt. Die Landschaften, Häuser, Keller und Gassen des österreichischen Weines" bietet kompakte Grundinformationen zum Thema Wein in Österreich, die für Ausflüge genauso geeignet sind wie für gezielte Weinverkostungstouren.

Österreich verfügt über eine jahrhundertealte Weintradition, deren Anfänge bis in die Römerzeit und weiter zurückgehen. Seit dieser Zeit "wohnt" der Wein in verschiedenen Formen in Österreichs Weinbaugebieten. Berndt Anwanders Führer durch die österreichischen Weinregionen ist eine Beschreibung dieser "Weinwohnlandschaften".

Vorgestellt werden die Landschaften, Häuser, Keller und Gassen des Weines im Burgenland, in Niederösterreich, in der Steiermark und in und um Wien. Ein kurzer Blick wird auch auf die grenznahen Kellergassen Tschechiens geworfen.

Ein umfassender Serviceteil im Anschluss an die Beschreibung der einzelnen Weinbaugebiete mit Adressen von Winzern, Gaststätten und Sehenswürdigkeiten, die Adressen von Gebietsvinotheken sowie Obst- und Weinbrennereien und ein Weinglossar machen "Wo der Wein wohnt" zur Grundlage für eigene Wein-Entdeckungsreisen. (red)

Berndt Anwander
"Wo der Wein wohnt"

Mit Beiträgen von John D. Dershovic, Georg Gsellmann, Florian Holzer und Othmar Pruckner



Falter Verlag 2002
352 S.
€ 25,50/öS 350,89

zum Gewinnspiel
Share if you care.