Barbara Bush im Samba-Rhythmus

11. Februar 2002, 13:35
posten

Mutter des US-Präsidenten mischte sich bei Karneval in Rio unters Volk

Rio de Janeiro - Barbara Bush hat sich als begeisterte Karnevalistin offenbart: Beim Karneval in Rio de Janeiro hielt es sie nicht lange in der Prominentenloge aus, sondern mischte sich unters Volk.

Begeistert von den feurigen Rhythmen und den farbenfroh gekleideten TänzerInnen verließ die Mutter von US-Präsident George W. Bush am Sonntag ihren mit Sicherheitsglas verkleideten Platz und gesellte sich zu brasilianischen KünstlerInnen, die in einer überfüllten Loge direkt an der Umzugsstrecke ausgelassen feierten.

In beigefarbener Hose und rosafarbener Bluse posierte Barbara Bush lachend für zahllose HobbyfotografInnen. Die 76-Jährige war unter hohen Sicherheitsvorkehrungen angereist.

100.000 Menschen sahen Sonntagnacht die traditionelle Parade der Samba-Schulen, den Höhepunkt des brasilianischen Karnevals. Hunderte Trommler gaben den Rhythmus für das Defilee der rund 4.000 großenteils leicht bekleideten Tänzer vor. Dabei wird alljährlich die beste Samba-Schule gekürt. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.