Rodeln - Damen

21. Februar 2002, 17:09
posten

Triple-Sieg für Deutschland: Sylke Otto gewinnt vor Barbara Niedernhuber und Silke Kraushaar - Angelika Neuner zum Karriere-Ende Vierte, Manzenreiter Siebente

Park City - Sylke Otto krönte am Mittwoch ihre Rodel-Karriere mit dem Olympiasieg im Damen-Einsitzer. Die 32-jährige Chemnitzerin gewann letztlich mit Laufbestzeiten in den Heats zwei und drei (Bahnrekord) souverän vor ihren beiden Landsfrauen Barbara Niedernhuber und Silke Kraushaar. Die DRV-Damen haben mit diesem eigentlich erwarteten Triple-Sieg das Ergebnis von Nagano noch getoppt, damals hatte Kraushaar zwei Tausendstel vor Niedernhuber gewonnen.

Angelika Neuner schaffte zum Abschluss ihrer Karriere noch den sehr gute vierten Rang. Die zweifache Olympiamedaillengewinnerin (Silber 1992 und Bronze 1998) überholte im vierten Heat noch die US-Amerikanerin Becky Wilczak, im Kampf um eine Medaille war sie chancenlos.

"Ein komisches Gefühl"

"Ich habe eine Mordsfreude mit dem vierten Platz, weil ich auch gar nicht mehr damit gerechnet habe. Ich musste nach dem dritten Lauf eher Rang fünf absichern", meinte "Geli", die damit ihr unwiderruflich letztes Rennen bestritten hat. "Es ist ein komisches Gefühl", meinte die Tirolerin, die die Rodel dem Verein retournieren muss. Es war das "schlechteste Ergebnis bei Olympia" für Neuner: 1992 2., 1994 4., 1998 3. und nun wieder Vierte. Ein Spiegelbild für eine großartige Karriere.

Für die zweite Top-Ten-Platzierung der drei ÖRV-Sportlerinnen sorgte Sonja Manzenreiter mit dem ebenfalls ausgezeichneten Rang sieben, Simone Eder verzeichnete Position elf.

Die Rodelbewerbe werden am Freitag mit den beiden Doppelsitzer-Läufen (ab 17:00 Uhr MEZ) abgeschlossen. (APA)

Ergebnisse Damen-Einsitzer nach vier Läufen:

1.Sylke Otto (GER) 2:52,464 (43,356/43,076/42,940/43,092)
2.Barbara Niedernhuber (GER) 2:52,785 (43,346/43,134/43,215/43,090) +0,321
3.Silke Kraushaar (GER) 2:52,865 (43,294/43,224/43,195/43,152) +0,401
4.Angelika Neuner (AUT) 2:54,162 (43,683/43,440/43,601/43,438) 1,698
5.Becky Wilczak (USA) 2:54,254 (43,509/43,481/43,420/43,844) 1,790
6. Lilia Ludan (UKR) 2:54,499 (43,800/43,623/43,565/43,511) 2,037
7.Sonja Manzenreiter (AUT) 2:54,537 (43,864/43,540/43,585/43,548) 2,073
weiter:
11.Simone Eder (AUT) 2:55,102 (43,880/43,760/43,824/43,638) 2,638

Rodeln - Einsitzer Damen:

GOLD: Sylke Otto (GER)

SILBER: Barbara Niedernhuber (GER)

BRONZE: Silke Kraushaar (GER)

Share if you care.