Nur zwei Anklagen

11. Februar 2002, 14:34
30 Postings

Gegen Aufdecker Kleindienst und den Wiener FP-Landesparteisekretär Kreißl

Wien - Staatsanwalt Michael Klackl hat in Sachen "Spitzelaffäre" seinen Bericht beim Behördenleiter abgeliefert. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Format" in seiner jüngsten Ausgabe. Klackl kam laut Bericht des Magazins zum Schluss, dass nur gegen zwei Personen Anklage erhoben wird: gegen den Aufdecker und Ex-Polizisten Josef Kleindienst und gegen den Wiener FP-Landesparteisekretär Michael Kreißl. Der Vorwurf: Amtsmissbrauch und Anstiftung zum Amtsmissbrauch.

Keine Anklage sei dagegen gegen Wiens FP-Chef Hilmar Kabas geplant. Er war ebenfalls im Visier der Ermittler gestanden. Allein in Wien waren ursprünglich 21 gerichtliche Vorerhebungen wegen der illegalen Weitergabe von Polizeidaten an die FPÖ anhängig. Die Mehrzahl der Verfahren wurde schon vor einiger Zeit eingestellt, darunter auch jenes gegen den Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider. (APA)

Share if you care.