Weiterhin Glutnester in Kärnten

10. Februar 2002, 12:06
1 Posting

Neunter Einsatztag am Stagor

Klagenfurt - Beim Waldbrand auf dem Stagor oberhalb von Steinfeld (Bezirk Spittal/Drau) sind Feuerwehr und Hubschrauber mittlerweile bereits den neunten Tag im Einsatz. Es galt, die zahlreichen Glutnester zu bekämpfen, die immer wieder aufbrechen.

Am Sonntag wurde vom Bundesheer ein Hubschrauber abgestellt, der mit einer Wärmebildkamera ausgerüstet ist. Damit können Glutnester geortet werden.

Im Einsatz waren fünf weitere Helikopter des Bundesheeeres und einer des Innenministeriums. Sie flogen Feuerwehrmänner, Bergretter und Alpingendarmen zum Brandort. Außerdem wurden die Glutnester aus der Luft mit Wasser bekämpft.

"Der Einsatz geht sicher auch am Montag weiter", sagte Bezirksfeuerwehr-Kommandant Siegfried Meixner. Er schloss nicht aus, dass am Montag wieder Pioniere des Bundesheeres zur Verfügung stehen werden. (APA)

Share if you care.