Gravierende Sicherheitsmängel auf britischem Flughafen

10. Februar 2002, 16:04
posten

Sprengstoff-Attrappen und echte Waffen testweise an Bord einer Boeing 737 geschmuggelt

London - Ein Sicherheitstest hat gravierende Mängel bei der Gepäckkontrolle auf dem Flughafen von Manchester enthüllt, wie die britische Fluggesellschaft British Airways am Freitag mitteilte. Einem Beauftragten sei es gelungen, Nachbildungen von Sprengstoff und Zünder sowie echte Waffen an Bord einer Boeing 737 zu bringen, die nach London starten sollte. Ein voll ausgebildeter und erfahrener Sicherheitsbeamter der Gepäckkontrolle habe nichts bemerkt. Der Beamte wurde inzwischen vom Dienst suspendiert. Der Test fand mit Genehmigung von British Airways statt. (APA)
Share if you care.