"Kein Abo auf Frauen"

11. Februar 2002, 09:59
9 Postings

Programmintendantin Kathrin Zechner nimmt Abschied vom ORF

Die Bestellung einer Frau zur Generaldirektorin des ORF hat offenbar für die Anzahl von Frauen in ORF-Spitzenpositionen keine kräftigenden Auswirkungen. Monika Lindner, vormals ORF-Landesintendantin von Niederösterreich und nunmerige Generaldirektorin des ORF hat in einer Pressekonferenz am Freitag die neuen LandesintendantInnen bekanntgegeben: Von neun Posten ist nur einer mit einer Frau besetzt.

Programmdirektorin Kathrin Zechner verlässt den ORF, nachdem sie von Lindner für keine Funktion bestellt wurde. In einer Aussendung nimmt sie dazu folgendermaßen Stellung: "Manch einer mag sich fragen, warum eine Frau als Generaldirektorin eine erfolgreiche Programmintendantin nicht wieder bestellt: Es gibt kein 'Abonnement' - weder auf schöne Jobs im Allgemeinen noch für Frauen im Besonderen. Und: Wir sind eine rare Spezies, aber egal, wo der Wind uns aussät: Wir entfalten wieder unsere Kraft."

Monika Lindner kommentierte die einzige Frau in ihrem "Dreamteam" bedauernd: "Quotenfrauen machen keinen Sinn. Ich war stark unterwegs auf der Suche nach Frauen für die Führungsebenen. Das wird die Aufgabe der nächsten Jahre sein, jüngere Frauen an die Spitze heranzuführen."

Opposition "relativ" zufrieden

Milde Reaktionen auf die neue ORF-Führungsriege gab es auf Seiten der Opposition: Der Mediensprecher der Grünen, Christian Schennach, sprach von einer "relativ akzeptablen Zusammensetzung der Geschäftsführung", wenngleich es enttäuschend sei, "dass sich der Frauenanteil trotz einer Generaldirektorin nicht erhöht hat". Der geschäftsführende SPÖ-Klubobmann Josef Cap sprach von "fachlich qualifizierten Personen im neuen ORF-Direktorium".

Die neue Geschäftsführung sowie die einzelnen LänderintendantInnen

Generaldirektorin:
Monika Lindner (57), bis Ende 2001 Landesintendantin Niederösterreich

Kaufmännischer Direktor:
Alexander Wrabetz (41), wie bisher

Informationsdirektor:
Gerhard Draxler (49), bisher Landesintendant Kärnten

Programmdirektor:
Reinhard Scolik (43), bisher Landesintendant Wien

Hörfunkdirektor:
Kurt Rammerstorfer (47), bisher Landesintendant Oberösterreich

Landesdirektorin Wien:
Brigitte Wolf (44), bisher Leiterin ORF-Berufsaus- und -fortbildung

Landesdirektor Niederösterreich
Norbert Gollinger (45), bisher Chefredakteur ORF-Niederösterreich

Landesdirektor Burgenland
Karlheinz Papst (44), wie bisher

Landesdirektor Oberösterreich
Helmut Obermayr (52), bisher Religionschef ORF-Hörfunk

Landesdirektor Steiermark
Edgar Sterbenz (50), wie bisher

Landesdirektor Kärnten
Willy Mitsche (50), bisher Chefredakteur ORF-Kärnten

Landesdirektor Salzburg
Hubert Nowak (47), bisher Leiter "Planung und Koordination" im Aktuellen Dienst

Landesdirektor Tirol
Robert Barth (40), wie bisher

Landesdirektor Vorarlberg
Wolfgang Burtscher (53), wie bisher (red/APA)

Mehr zum Thema ORF-Reform auf derStandard.at- Schwerpunktseite
Share if you care.