Kapsch-Tochter aphona expandiert ins Ausland

8. Februar 2002, 11:14
posten
Wien - Die Kapsch-Tochter aphona Kommunikationssysteme Entwicklungs- und VertriebsgmbH, die im Dezember 2001 gegründet wurde, will nun nach Deutschland und Großbritannien expandieren. Derzeit würden das Markt-Potenzial und Vertriebspartnerschaften geprüft, hieß es heute, Freitag, bei Kapsch auf APA-Anfrage.

aphona gehört zu 60 Prozent dem Softwareunternehmen Syscom Netzwerkinstallationen und Handel mit Systemkomponenten GmbH, eine Tochter des Raiffeisen Informatik Zentrums, und zu 40 Prozent der Elektronik- und Telekomfirma Kapsch. Das Unternehmen, das aus dem Kapsch-Bereich PCN-Kommunikationstechnik hervorging, beschäftigt 30 Mitarbeiter. (APA)

LINK
Kapsch
Share if you care.