Zwölf Tote bei Busunfall in Bangladesch

8. Februar 2002, 11:21
posten

Bus kollidierte mit LKW im Nebel

Dhaka - Ein voll besetzter Bus ist nahe der Hauptstadt von Bangladesch, Dhaka, mit einen Lastwagen zusammengestoßen.

Mindestens zwölf Personen seien bei dem Unfall ums Leben gekommen, teilte die Polizei mit. Etwa 40 Menschen wurden den Angaben zufolge verletzt. Der Bus sei mit mehr als 60 Passagieren besetzt gewesen. Die beiden Fahrzeuge sind am Freitag in der Früh im Nebel kollidiert. (APA/Reuters)

Share if you care.